Am letzten Schultag vor den Winterferien fand unser beliebtes Wintersportfest, in der Halle statt. Gleich nach der Zeugnisausgabe zogen alle Grundschüler in die Turnhalle. An sieben Stationen, wo alle möglichen Wintersportarten nachgeahmt wurden gab es jede Menge Spaß.

So rutschten die Kinder von den Bänken als ob es eine Sprungschanze wäre, aus Medizinbällen sollten Schneemänner gebaut werden, mit Sandsäckchen wurde Schneeballzielwurf nachgestellt und mit Schlitten auf Rollen gab es sogar ein richtiges Schlittenrennen.

Auf Scheuerlappen haben die Kinder wie beim Schlittschuhlaufen sich gemessen und eine „Biathlonstaffel“ fehlte auch nicht. Bei solcherlei Wettbewerben zählt nicht immer nur die Schnelligkeit, Geschicklichkeit war hier Trumpf. Die Sieger wurden schnell ermittelt. Die ersten drei Kinder einer jeden Klasse bekamen jeweils eine Urkunde. Danke an alle Kolleginnen der Grundschule, die die Stationen betreuten.

Die Ferien waren damit eingeläutet.

Allen Kindern, Eltern, Lehrern und Erziehern wünschen wir fürs zweite Schulhalbjahr alles Gute und viel Erfolg.

Yvonne Kradorf